>>Blû® secco    >>Blû® semi-secco®


Die Region Veneto liegt im Herzen Italiens. Hier begegnen sich Natur und Kultur auf faszinierende Weise. Einem natürlichen Amphitheater gleich erstreckt sich die Landschaft zwischen Conegliano und Valdobbiadene. Der Weg zwischen diesen beiden Orten wird „Strada del Prosecco“ genannt. Auf den Hängen bewirtschaften Winzer rund 3600 Hektar Land. Oft sind es noch kleine Familienbetriebe, die ihren Weinberg liebevoll hegen und pflegen. Nirgendwo sonst erreicht der Prosecco eine annähernd hohe Qualität.

Die Sorte Glera, aus dem Herkunftsgebiet Prosecco, ist sehr ertragreich und die Früchte erreichen eine beeindruckende Größe. Dennoch müssen sich die Hersteller von Prosecco DOC auf 18.000 kg/Hektar Ertrag beschränken. Sie verlesen die Früchte sorgfältig, nur die besten und gesündesten verarbeiten sie weiter, sonst leidet der Geschmack.

>> Cantina: Die Kellerei des Blû®



Sie wollen mehr von der Heimat des Blû® sehen?
Dann klicken Sie doch einfach hier!


Um die Fotogalerie betrachten zu können, benötigen Sie das Flash Plugin.